Verpackungsgesetz - Worauf muss ich jetzt achten?

Das neue Verpackungsgesezt ersetzt zum 01.01.2019 die bisherige Verpackungsverordnung. Wier erklären, was jetzt zu tun ist.

Für jede Verkaufs- und Transportverpackung hat der Hersteller (Erstinverkehrbringer) eine Beteiligung am Dualen System zu leisten.

Hierzu muss er sich zunächst im Verpackungsregister der Stiftung Zentrale Verpackungsregister Stelle (ZSVR) registrieren. Anschließend muss er die Teilnahme an einem Dualen System nachweisen und für die Verpackungen, die voraussichtlich im Hausmüll landen, Gebühren entrichten.

Als "Letztvertreiber", also derjenige, der die Einlage, Bandage, den Schuh etc. an den Verbraucher ausgibt, musst du sicherstellen, dass der Hersteller/Lieferant diese Pflichten erfüllt hat! Für Produkte, deren Verpackungen nicht lizenziert wurden, besteht ein grundsätzliches Verkaufsverbot!

To Do: Prüfe jetzt, ob alle deine Produkte lizenziert wurden. Dazu gehören jegliche Verpackungen, die du an den Kunden abgibst, also z. B. auch die Verpackungen von Einlagenrohlingen, die du weiter benutzt!

Ob ein Produkt lizenziert wurde, kannst du auch online im LUCID Verpackungsregister einsehen, gib hier den Hersteller- oder Produktnamen ein.

Auch Serviceverpackungen wie Tragetaschen oder Beutel müssen lizenziert werden. Hier sieht das Gesetz jedoch vor, dass du diese Pflicht an den Hersteller delegieren kannst.

To Do: Beim Einkauf von Taschen, Schachteln oder Beuteln nur noch durch den Hersteller lizenzierte Produkte einkaufen! Also nachfragen, ob die Abgabe an ein Duales System durch diesen bereits geleistet wurde.

Beachtest du oben genannte Punkte, musst du dich selber weder registrieren, noch an einem dualen System teilnehmen.

Auch wir haben uns bereits im vergangenen Jahr registriert (Registrierungsnummer DE2588739586507). Die Verpackungen unserer PodoSnap Eigenmarken und Einlagen sowie ein Teil unserer Transportverpackungen (kleine Handwerksbetriebe werden wie Privathaushalte behandelt) sind lizenziert. Die Lizenzierung der von uns für den Point-of-Sale vertriebenen Handelsprodukte haben wir ebenfalls überprüft, um jegliches Risiko für dich auszuschließen.

Mit uns als Lieferanten bist du also auch in 2019 gut aufgestellt. Solltest du weitere Fragen haben, dann wende dich bitte direkt an Frank Himmelsbach.

Liebe Grüße und guten Start ins neue Jahr - Dein Himmelsbach-Team.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.